Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Privatsphäre-Einstellung

Wir verwenden auf dieser Website Cookies, die für den Betrieb der Website notwendig sind und deshalb auch nicht abgewählt werden können. Wenn Sie wissen möchten, welche Cookies das sind, finden Sie diese einzeln im Datenschutz aufgelistet. Unsere Webseite nutzt weiterhin externe Komponenten (YouTube-Videos, Google Analytics), die ebenfalls Cookies setzen. Durch das Laden externer Komponenten können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Vytal

So macht Mehrweg Spaß!

Essen und Getränke ohne Verpackungsmüll mitzunehmen oder liefern zu lassen? Mit dem digitalen pfandfreien Mehrwegsystem in Borken, von dem Kölner Start Up Vytal, ist das ganz einfach.

Die Nutzerinnen und Nutzer können ihre Speisen in unterschiedlichen kostenfreien und wiederverwendbaren Behälter, vom einfachen Kaffeebecher über Schalen in mehreren Größen bis zu Pizzaverpackungen, von den teilnehmenden Betrieben mitnehmen oder liefern lassen. Das einzige was dafür benötigt wird, ist eine Mitgliedskarte oder die Vytal-App auf dem Smartphone, über die man sich registriert.
Ist die Registrierung abgeschlossen, kannst man sein Gericht bequem und kostenfrei in einem sehr hochwertigen und recycelten Kunststoffbehälter verzerren. Nach dem Genuss der Speisen kann das Geschirr innerhalb von 14 Tagen ganz bequem bei einer teilnehmen Vytal-Stelle zurückgegeben werden. Mit der Nutzung dieses Mehrwegsystems verbessert man nicht nur den eignen ökologischen Fußabdruck, sondern unterstütz und schützt unsere Umwelt.

Die Wirtschaftsförderung unterstützt den Prozess der Einführung und Verbreitung dieses unkomplizierten und smarten Mehrwegwegsystems u.a. mit der Übernahme der Einrichtungsgebühr in Höhe von 100 EUR je teilnehmenden GastronomIn und setzt einen verstärkten Fokus auf die Einbindung weiterer Gastronomiebetriebe.

Möchten auch Sie Partnerin und Partner oder Vytal Nutzer werden bzw. haben Sie Fragen, dann melden Sie sich gerne bei der Wirtschaftsförderung der Stadt Borken.