Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Privatsphäre-Einstellung

Wir verwenden auf dieser Website Cookies, die für den Betrieb der Website notwendig sind und deshalb auch nicht abgewählt werden können. Wenn Sie wissen möchten, welche Cookies das sind, finden Sie diese einzeln im Datenschutz aufgelistet. Unsere Webseite nutzt weiterhin externe Komponenten (YouTube-Videos, Google Analytics), die ebenfalls Cookies setzen. Durch das Laden externer Komponenten können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Tourismus in Borken

Tourist-Information im FARB

Das Foyer des FARB - Forum Altes Rathaus Borken ist der Willkommensort für Borkens Gäste und erste Adresse für Freizeittipps. Von hier aus kann die Region entdeckt werden. Die T-Info ist außerdem Geschäfts- und Vorverkaufsstelle der kulturgemeinde der stadt borken. Mehr Informationen zum Tourismus, Wandern, Radfahren und Übernachten, finden Sie auf der Website der Tourist-Information im FARB. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Der Natur auf der Spur

Borkenberge
Stadt + Natur = Borken. Naherholung trägt hier ihren Namen zu Recht, denn Borken liegt eingebettet in dem weitläufigen Naturpark Hohe Mark.

Ob im Stadtpark mitten in Borken oder am Pröbstingsee im Freizeit- und Erholungspark mit seinem Campingplatz, ob in den vielen Wäldern der näheren Umgebung mit ihren einladenden Wanderwegen, ob im Sternbusch in Gemen, auf den schönen Radrouten, die in alle Richtungen führen und bis in die nahen Niederlande reichen oder im Schlosspark von Raesfeld – überall werden Naturliebhabende fündig. Für so schöne Ziele lohnen sich auch eine längere Anreise und die Übernachtung in Borken.

Für Besucherinnen und Besucher hält Borken viel Historisches und Modernes bereit. Sie sollten auch unbedingt einen Blick in den Veranstaltungskalender werfen, denn es gibt rund ums Jahr erlebenswerte Feste und Termine.

Belebte Innenstadt

Borkener Innenstadt
Bummel durch die Kreisstadt Borken mit den fünf Stadttürmen, den sehenswerten Kirchen und der belebten Innenstadt. Ein hervorrangender Ausgangspunkt für eine Stadtbesichtigung ist der Marktplatz. Hier befindet sich auch das FARB: Das "Forum Altes Rathaus Borken" vereint unter einem Dach eine ständige Sammlung zur Stadtgeschichte, wechselnde Ausstellungen, vielfältige Kulturveranstaltungen sowie die Tourist-Information. Besuche außerdem das Heimathaus Weseke mit Geologischem Garten und Apothekergarten, den Garten Picker, das Heimathaus Marbeck oder einen Forellenhof. Herrlich idyllisch liegt das Erholungsgebiet Pröbstingsee vor den Toren der Stadt.

Von Sterneguckern und Wassermännern

Fahrradfahren im Stadtpark

Mach Urlaub vom Alltag im Freizeitbad Aquarius mit finnischem Saunagarten oder schweife durch ferne Galaxien in der Sternwarte. Hier gibt es so viele Optionen: Reiten, Inlinerfahren, Wandern und Radwandern, zum Beispiel entlang des neuen Aa-Radweges direkt am Flüsschen Aa von Velen über Borken bis nach Isselburg. Du kannst auch durch den Naturpark Hohe Mark vorbei an wehrhaften Burgen, verwunschenen Wasserschlössern und verträumten Herrensitzen radeln.

Die Burg Gemen als Juwel der Stadt

Burg Gemen

Bummel durch die Kreisstadt Borken mit den fünf Stadttürmen, den sehenswerten Kirchen und der belebten Innenstadt. Ein hervorrangender Ausgangspunkt für eine Stadtbesichtigung ist der Marktplatz. Hier befindet sich auch das FARB: Das "Forum Altes Rathaus Borken" vereint unter einem Dach eine ständige Sammlung zur Stadtgeschichte, wechselnde Ausstellungen, vielfältige Kulturveranstaltungen sowie die Tourist-Information. Besuche außerdem das Heimathaus Weseke mit Geologischem Garten und Apothekergarten, den Garten Picker, das Heimathaus Marbeck oder einen Forellenhof. Herrlich idyllisch liegt das Erholungsgebiet Pröbstingsee vor den Toren der Stadt.Am Stadtrand von Borken befindet sich die einzigartige Burg Gemen. Die historische Wasserburg gehört zu den beliebtesten Fotomotiven im Münsterland. Selbstverständlich ist die Burg an die 100-Schlösser-Route angeschlossen.

Tourist-Information im FARB

Das Foyer des FARB - Forum Altes Rathaus Borken ist der Willkommensort für Borkens Gäste und erste Adresse für Freizeittipps. Von hier aus kann die Region entdeckt werden. Die T-Info ist außerdem Geschäfts- und Vorverkaufsstelle der kulturgemeinde der stadt borken. Mehr Informationen zum Tourismus, Wandern, Radfahren und Übernachten, finden Sie auf der Website der Tourist-Information im FARB. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!