Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Privatsphäre-Einstellung

Wir verwenden auf dieser Website Cookies, die für den Betrieb der Website notwendig sind und deshalb auch nicht abgewählt werden können. Wenn Sie wissen möchten, welche Cookies das sind, finden Sie diese einzeln im Datenschutz aufgelistet. Unsere Webseite nutzt weiterhin externe Komponenten (YouTube-Videos, Google Analytics), die ebenfalls Cookies setzen. Durch das Laden externer Komponenten können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

15. Mai 2024

„Ride & Talk“ am 21. Mai 2024 in Borken

Zum Abschluss der diesjährigen STADTRADELN-Aktion lädt die Stadtverwaltung Borken Bürgerinnen und Bürger am Dienstag, 21. Mai 2024, von 17 bis 19 Uhr zum „Ride & Talk“ ein. Bei dieser Fahrradtour durch die Kreisstadt können sich Interessierte über verschiedene Radverkehrsthemen informieren und austauschen. Borkens Technischer Beigeordneter Jürgen Kuhlmann und Mitarbeitende der Stadtverwaltung stehen dabei für Fragen zur Verfügung. Auch der stellvertretende Bürgermeister Jürgen Fellerhoff wird als Vertretung für Bürgermeisterin Mechtild Schulze Hessing, die aufgrund einer wichtigen Terminüberschneidung leider nicht an der Tour teilnehmen kann, die Fahrt begleiten. Treffpunkt ist die Tourist-Information im FARB Forum Altes Rathaus Borken am Markt 15.

Bei der Fahrradtour ist ein Rundkurs von etwa elf Kilometern durch Borken geplant. Dabei wird an vier Haltepunkten über die Radverkehrswegeplanung der Stadt informiert. Aber auch während der Fahrt können Mitradelnde miteinander ins Gespräch kommen. An einem der Haltepunkte ist eine Pause mit kostenfreien Getränken vorgesehen.

„‚Ride & Talk‘ soll Bürgerinnen und Bürgern als Abschlussveranstaltung für den bundesweiten Wettbewerb STADTRADELN die Möglichkeit geben, Themen mit Schwerpunkt Fahrradfahren und Fahrradinfrastruktur in Borken anzusprechen, Hinweise zu geben und Fragen zu stellen“, betont Borkens Bürgermeisterin, die es sich trotz der Terminüberschneidung nicht nehmen lassen wird, die Teilnehmenden am Startpunkt zu begrüßen.

Wer an der Radtour teilnehmen möchte, wird gebeten, sich im Voraus bei der städtischen Tourist-Information anzumelden – vor Ort, unter Tel. 02861/939-252 oder per E-Mail an tourist-info@borken.de. Es können keine Räder gestellt werden, sodass Teilnehmende bitte das eigene Fahrrad mitbringen.

Zum Hintergrund: STADTRADELN 2024
Vom 1. bis 21. Mai 2024 sind alle Borkenerinnen und Borkener aufgerufen, möglichst viele Alltagswege – egal, ob beruflich oder privat – mit dem Fahrrad zurückzulegen. Beim Wettbewerb STADTRADELN geht es um Spaß am Fahrradfahren und tolle Preise, aber vor allem darum, möglichst viele Menschen für das Umsteigen auf das Fahrrad im Alltag zu gewinnen und dadurch einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten.

STADTRADELN ist eine Aktion des europäischen Städtenetzwerks Klima-Bündnis.

Mehr Informationen zur Aktion und die aktuellen Ergebnisse für die Kreisstadt Borken gibt es unter www.stadtradeln.de/borken.