Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Privatsphäre-Einstellung

Wir verwenden auf dieser Website Cookies, die für den Betrieb der Website notwendig sind und deshalb auch nicht abgewählt werden können. Wenn Sie wissen möchten, welche Cookies das sind, finden Sie diese einzeln im Datenschutz aufgelistet. Unsere Webseite nutzt weiterhin externe Komponenten (YouTube-Videos, Google Analytics), die ebenfalls Cookies setzen. Durch das Laden externer Komponenten können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

15. Mai 2024

Auf den Sattel, fertig, los! – Hoch zu Drahtross zwischen „Rekener Schweiz“ und „Hohe Mark“ Eine VHS-Fahrradtour mit dem Autor des Buches „Münsterland. Radeln für die Seele“

Michael Peters Bildnachweis: Jutta Küdde

Vom Rathaus in Groß Reken geht es zunächst nach Hülsten hinauf, um erste, feine Aussichten auf unsere beiden münsterländischen "Höhenzüge" zu nehmen. Von der Surendorfer Kapelle rollen wir entspannt durch die Hülstenholter Heide auf die Hohe Mark zu. Hier "erklimmen" wir kurz den Granatsberg, pausieren am Halterner Heck und radeln auf den Spuren Napoleons auf Schloss Lembeck zu. Nach einer kulinarischen Pause – auf eigene Kosten – in Lembeck geht es sanft am Rand des Midlicher Mühlenberges Richtung Uhlenberg, um Anlauf für den Melchenberg und seinen Aussichtsturm zu nehmen. Hier können wir noch einen "markigen" Blick über die "Schweiz" genießen und mit einer Ortrundfahrt zu den kleinen, aber feinen Sehenswürdigkeiten in Groß Reken beenden.

Michael Peters ist nicht nur Autor eines Fahrradexkursionsführers mit 15 Touren durch das Münsterland und begeisterter Radfahrer, sondern auch Diakon in Münster. Er wird Sie durch den Tag begleiten und Ihnen Bewegung, Natur, Begegnung und Gedankenanstöße bieten – eben all das, was der Seele guttut.

Mitzubringen sind: eigene Fahrräder und geeignete, wetterfeste Kleidung; ggf. leichte Verpflegung für unterwegs; Fitness für eine Radstrecke von ca. 40 km (E-Bikes empfohlen). Rufnummer für alle Fälle: 01575 959 53 89.

Die Fahrradtour findet am Samstag, 25.05.2024, von 10.00 Uhr bis ca. 15.30 Uhr statt. Der Treffpunkt ist der Rathausvorplatz in Reken, Kirchstraße 14.

Eine Anmeldung (mit einer Teilnahmegebühr von 21,50 €) ist über www.vhs.borken.de möglich. Für individuelle Fragen steht Ihnen das VHS Sekretariat telefonisch unter 02861/939-238 und per E-Mail unter vhs@borken.de zur Verfügung.