Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Privatsphäre-Einstellung

Wir verwenden auf dieser Website Cookies, die für den Betrieb der Website notwendig sind und deshalb auch nicht abgewählt werden können. Wenn Sie wissen möchten, welche Cookies das sind, finden Sie diese einzeln im Datenschutz aufgelistet. Unsere Webseite nutzt weiterhin externe Komponenten (YouTube-Videos, Google Analytics), die ebenfalls Cookies setzen. Durch das Laden externer Komponenten können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Kommunikation und Social Media

Wir wollen Sie als bürgernahe Verwaltung immer auf dem Laufenden halten! Durch Pressemitteilungen, über Social Media und durch weitere Print- bzw. digitale Veröffentlichungen informieren wir laufend über aktuelle Themen und Entwicklungen aus der Stadt und der Stadtverwaltung Borken. 

Die Pressestelle der Stadt Borken ist zudem erste Ansprechpartnerin für die Medien und beantwortet Anfragen von Journalistinnen und Journalisten rund um die Arbeit und die Angelegenheiten der Stadtverwaltung.

Kontakt zur Pressestelle

Pressesprecherin Julia Lahann
Pressesprecherin Julia Lahann

Folgen Sie uns auf...

Netiquette

Wir freuen uns sehr, über Social Media mit Bürgerinnen und Bürgern sowie an Borken Interessierten in Kontakt zu treten und uns auszutauschen. Hier ein paar Hinweise zum virtuellen Austausch:

Der Ton:
Die Stadt Borken nimmt das Anliegen der Bürgerinnen und Bürger ernst und tritt gegenüber Dritten respektvoll auf. Wir gehen davon aus, dass auch die Bürgerinnen und Bürger gegenüber der Stadt Borken sowie Dritten respektvoll auftreten. Dabei sollte der Ton stets fair bleiben, denn niemand möchte beleidigt, diffamiert oder beschimpft werden. Wir werden Beiträge löschen, wenn sie

  • diffamierende, beleidigende, radikale, sexistische oder rassistische Äußerungen,
  • Parteiwerbung,
  • persönliche Angriffe,
  • Werbung, Spam,
  • Verletzungen des geltenden Rechts (z. B. des Urheberrechts, des Datenschutzes oder der Persönlichkeitsrechte)

enthalten.

Wir behalten uns auch vor, Beiträge zu löschen, die in einer Fremdsprache verfasst sind.

Unsere Meinung - Ihre Meinung:
Beachten Sie bitte, wer einen Eintrag oder einen Kommentar verfasst hat. Die persönliche Meinung eines Verfassers sollten Sie nicht mit der offiziellen städtischen Ansicht verwechseln.

Ihr Beitrag:
Der Austausch über die Social-Media-Plattformen eröffnet eine zusätzliche Dialogmöglichkeit über Belange unserer Stadt. Dies sollte selbstverständlich nur für Themen gelten, die Sie auch sonst öffentlich erörtern würden. Anfragen zu persönlichen Sachverhalten wie z. B. Ihrem Wohngeldbescheid, Ihrer Hundesteuer usw. gehören hier nicht her.

Die Erreichbarkeit:
Wir sind grundsätzlich während unserer regulären Öffnungszeiten für Sie da. An fünf Tagen in der Woche, Montag bis Donnerstag von 8.30 bis 17.00 Uhr und Freitag von 8.30 bis 12.30 Uhr antworten wir gerne und zeitnah auf Ihre Anfragen und Hinweise. Bitte haben Sie Verständnis, wenn Anfragen am Wochenende nicht direkt beantwortet werden.

Hinweis:
Wählen Sie bitte für akute Gefahrenmitteilungen und Notfälle die Nummer der Polizei (110) oder der Feuerwehr (112).

Die Reaktionszeit:
Wir versuchen, Ihre Fragen und Anliegen schnellstmöglich zu beantworten. Ab und an müssen wir erst weitere Informationen bei den zuständigen Fachbereichen einholen – das dauert hin und wieder einige Zeit. Bitte haben Sie Geduld, wenn Sie nicht direkt eine Antwort erhalten.

Ansprechpersonen:
Die Konzeption, Umsetzung sowie die laufende Betreuung der Social-Media-Aktivitäten erfolgt durch die Pressestelle der Stadt Borken. Die Kontaktdaten finden Sie auf dieser Seite.

Fragen und Anregungen:
Sie haben Fragen oder Anregungen? Dann melden Sie sich gerne telefonisch oder per E-Mail bei der Pressestelle.

Datenschutzhinweis

Bitte berücksichtigen Sie bei der Nutzung, dass soziale Netzwerke wie Facebook, Instagram, YouTube & Co. Ihre IP-Adresse speichern und diese Daten auswerten. Zum Umfang der Datenerhebung, der Verarbeitung und den Schutz Ihrer Privatsphäre beachten Sie die jeweils aktuellen Datenschutzhinweise.

ZURÜCKGEBLICKT

Einen Überblick, was in den letzten Jahren im Stadtgebiet Borken los war, erhalten Sie in unserem Jahresrückblick "...ZURÜCKGEBLICKT". Seit 2015 erstellt die Pressestelle Jahr für Jahr diesen Rückblick. Wir wünschen viel Spaß beim Durchblättern!